Ausbildungswohngruppe

Die Stiftung Passaggio führt in Lützelflüh eine koedukative Wohngruppe für Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf. Die Wohngruppe ist rund um die Uhr betreut und das ganze Jahr geöffnet. Die Jugendlichen werden darin unterstützt, Eigenverantwortung zu übernehmen und sich selbstverantwortlich in der Gesellschaft und im Berufsleben zu bewegen. Sie haben eine Tagesstruktur in unserem Berufsfindungsjahr oder in den internen Ausbildungsplätzen (siehe Arbeit-Netz-Werk). Sie können ihre Ausbildung auch in der Privatwirtschaft oder in einem öffentlichen Überbrückungsjahr verbringen.

Die Platzierung in der Wohngruppe ist eine familienunterstützende Massnahme. Bei einer Neuplatzierung unterstützt unsere sozialpädagogische Familienberaterin (SFB) die Familie während der ersten drei Monate.

Zielgruppe

Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr

  • die die obligatorische Schule abgeschlossen haben.
  • die sozialpädagogische Unterstützung benötigen.
  • die unklare berufliche Perspektiven haben, auf Stellensuche sind.
  • die Sozialhilfe beziehen.
  • mit strafrechtlicher oder zivilrechtlicher Massnahme.

Eine Aufnahme ist nicht möglich, wenn die Jugendlichen

  • akut psychiatrische Hilfe benötigen.
  • akut fremd- oder selbstgefährdend sind.
  • regelmässig harte Drogen konsumieren.

Eintritt

jederzeit

Dauer

Individuell, sie wird mit der einweisenden Behörde, der Familie und dem Jugendlichen festgelegt.

Anerkannt von der IVSE