Weitere Angebote

Training für Jugendliche mit problematischem Konfliktverhalten

Das Training richtet sich an Jugendliche, die ein problematisches Konfliktverhalten aufweisen. Im Training setzen sie sich mit gesellschaftlichen Normen und Werten auseinander. Sie werden mit ihrem problematischen Verhalten konfrontiert und erarbeiten angemessene Problemlösungsstrategien.

Weitere Informationen erhalten Sie von R. M. Trachsel: 079 643 25 00 r.trachsel@stiftung-passaggio.ch

Fachstelle Westbalkan

Die Fachgruppe bietet eine kulturübergreifende Interventionsplanung für Jugendliche in Schulen und pädagogischen Einrichtungen. In einer Situationsanalyse wird der Ist-Zustand erfasst und gezielt Informationen über das Bezugssystem beschafft. In der Fachgruppenkonferenz wird anschliessend die Intervention geplant und gemeinsam mit der auftraggebenden Stelle besprochen und durchgeführt.

Weitere Informationen erhalten Sie von R. M. Trachsel: 079 643 25 00 r.trachsel@stiftung-passaggio.ch

 

Fachstelle Eritrea

Die Fachstelle Eritrea setzt sich aus eritreische Männer und Frauen zusammen, die sich im deutschsprachigen Raum Europas sozialisiert und ausgebildet haben. Diese Fachstelle hat sich unter der Leitung von Denden Kidane und in Zusammenarbeit mit der Stiftung Passaggio gebildet.

Das kulturelle Wissen und das Verstehen innerhalb der Fachstelle, gekoppelt mit dem sozialpädagogischen und beraterischen Fachwissen der Stiftung Passaggio bilden den professionellen Hintergrund für die Beratungsarbeit der Fachstelle Eritrea.

Das Angebot richtet sich an Fachkräfte aus der sozialen Arbeit, an Schulen, Schulbehörden, sowie an Institutionen, welche Eritreer oder eritreische Familiensysteme betreuen.

Neben der Beratung von Institutionen und Behörden begleiten wir in Mandatsform individuell junge eritreische Menschen und ihre Familiensysteme im Alltag.

Kosten: siehe Kostenreglement: Familien- und Wohnbegleitung

Weitere Informationen erhalten Sie von R. M. Trachsel: 079 643 25 00 r.trachsel@stiftung-passaggio.ch